Skip to main content

Das Kofferband – für Reisende ein wichtiges Utensil

KofferbandIn den letzten vergangenen zwölf Monaten haben rund 19 Millionen Deutsche eine Flugreise privat unternommen. Bei diesen Flugreisen sind ungefähr 19 Millionen Gepäckstücke verladen worden, um in ein anderes Land oder in ein anderes Bundesland gebracht zu werden. Für den Reisenden ist während der Reise die Aufgabe gegeben, das Gepäckstück aufzugeben und die Wiedererlangung gewährleisten zu können. Dabei ist vor allem die Gepäckausgabe mit den meisten Schwierigkeiten verbunden. Denn nach einer Flugreise muss sich jeder Fluggast am Ausgabeband bereitstellen und auf den jeweiligen mitgebrachten Koffer warten. Dabei ist zu berücksichtigen, dass viele Gepäckstücke gleich aussehen.

Es kann also durchaus schwer werden, das eigene Gepäckstück wiederzufinden, wenn es identische Koffer auf dem Ausgabeband gibt. Um diesem Problem aus dem Weg gehen zu können, kann ein Kofferband weiterhelfen. Erfahren Sie in diesem Ratgeber, welche Aufgaben ein Kofferband übernehmen kann und was Sie beim Kauf eines Kofferbandes genau beachten müssen.

Unsere Testsieger Kofferband

Hama Gepäckgurt
Hama 2 Wege Gepäckgurt

Was ist ein Kofferband?

Wer eine Reise plant, sollte eine gute Vorbereitung sicherstellen, um am Ende Schwierigkeiten zu vermeiden. Neben der Planung der Reiseutensilien sollte auch eine Planung erfolgen, wie diese Reiseutensilien am günstigsten und vor allem am sichersten transportiert werden können. In diesem Fall kann ein sogenanntes Kofferband weiterhelfen. Wer das erste Mal mit diesem Begriff konfrontiert wird, sollte sich den nachfolgenden Ratgeber sehr genau durchlesen. Denn es wird genau erklärt, was ein Kofferband ist, für was ein Kofferband verwendet wird und welche Eigenschaften dieses Band aufweisen muss, um effektiv eingesetzt werden zu können.

Kommen wir es als Erstes zu der Frage, was ein Kofferband ist. Das Kofferband kann umgangssprachlich auch als Gepäckgurt oder Kofferriemen bezeichnet werden. Der Gepäckgurt ist ein aus unterschiedlichen Materialien bestehender Gurt, der mit einem Sicherheitsverschluss oder einem gewöhnlichen Clipverschluss um das Gepäckstück gelegt werden kann.

Um welches Gepäckstück es sich dabei handelt, ist in erster Linie nebensächlich. Denn der Gepäckgurt kann sowohl bei Koffern, Tragetaschen oder auch Reisetaschen angewendet werden.

Welche Aufgaben hat ein Kofferband?

Die Aufgaben eines Gepäckgurtes sind recht einfach zu erklären. Wir möchten in diesem Abschnitt ganz kurz die Aufgaben sowie die Vorteile eines Kofferbandes wiedergeben.

Folgende Aufgaben übernimmt ein Gepäckgurt:

 

  • Sicherung der Kofferschale im Außenbereich
  • Verstärkung der Verschluss Methoden des Koffers
  • Individualisierung des Koffers

 

Vor allem die erste Anführung, welche sich auf die Sicherung der Kofferschale bezieht, ist besonders wichtig und sollte in erster Linie genau betrachtet werden. Ein Koffergurt soll die Kofferschalen von außen zusammenhalten, damit der Koffer beim Versagen der Sicherheitsschlösser nicht aufspringt. Somit werden die bereits integrierten Verschlussmethoden eines Koffers durch einen Koffergurt zusätzlich gesichert.

Ein weiteres Merkmal beziehungsweise Aufgabengebiet, welches ein Gepäckgurt übernehmen kann, besteht in der Individualisierung. Die Individualisierung ist vor allem deswegen angedacht, um den eigenen Koffer aus einer großen Gepäckmasse schnell wieder zu erkennen.

Hinweis: Bezüglich der Sicherung des Koffers kann ein Kofferriemen mit einem zusätzlichen Sicherheitsschloss mit Zahlenkombination versehen werden. Somit hat jeder Reisende die Möglichkeit seinem Koffer zusätzlich vor Fremdzugriff zu schützen.

Für wen ist ein Koffergurt sinnvoll?

Der Gepäckgurt kann für jeden Reisenden eine sinnvolle Anschaffung darstellen. Grundlegend ist der Gepäckriemen auch bei Zugreisen beziehungsweise Schiffsreisen sinnvoll. Gerade in diesem Zusammenhang sollte ein Koffergurt angeschafft werden, um den eigenen Koffer zusätzlich vor Fremdzugriff zu schützen. Bei Flugreisen ist der Gepäckgurt noch aus einem anderen Grund als effektive Anschaffung zu betrachten. Denn hier kann ein Kofferriemen eine zusätzliche Individualisierung des Koffers darstellen.

Ein Gepäckgurt sollte grundlegend nicht nur für Vielreisende angeschafft werden, sondern auch für Gelegenheitsreisende. Aus diesem Grund eignet sich ein Kofferriemen für folgende Personengruppen:

 

  • Schüler und Studenten
  • Familien
  • Geschäftsreisende
  • Alleinreisende

 

Welche Materialien und Größen sind bei einem Kofferband zu berücksichtigen?

Wer vor hat einen Koffergurt zu kaufen hat die Auswahl zwischen unterschiedlichen Materialien und GepäckgurtGrößen. Ein normaler Koffergurt ist zwischen 4 und 5 cm breit und besteht meistens aus Polypropylen, welches besonders strapazierfähig und reißfest ist. Die normalen Kofferbänder sind mit einem Klick- oder Schnappverschluss, welche aus Kunststoff bestehen, ausgestattet. Alternativ befinden sich auf dem Markt sogenannte Kreuzkoffergurte. Hierbei handelt es sich um eine 2 Wege Kreuzgurt Technik, welche den Koffer von allen Seiten umfassend sichert.

Die Längen der unterschiedlichen Kofferbänder können sehr variabel sein. Die meisten Gepäckgurte haben eine Länge zwischen 80 cm und 220 cm und lassen sich individuell einstellen. Die Materialien, welche für die Kofferbänder infrage kommen, sind unter anderem Polypropylen und Leder. Lederkofferbänder sind in der heutigen Materialwirtschaft jedoch wenig gebräuchlich. Der Grund dafür ist, dass mit der Zeit das Leder an Stabilität verliert.

Welche farblichen Variationen gibt es bei Gepäckgurte?

Neben der Länge und der Materialauswahl können die Kofferbänder auch mit unterschiedlichen farblichen Variationen überzeugen. Die Farbauswahl für Kofferriemen ist umfassend und bietet nicht nur normale Farben wie beispielsweise Schwarz oder Weiß, sondern auch bunte und auffällige Kreationen.

Der Grund für bunte Kofferriemen besteht darin, dass diese leichter erkannt werden können. Ein schwarzes Kofferband könnte unter Umständen auf einem schwarzen oder braunen Koffer farblich untergehen und somit nicht mehr zur Individualisierung dienen.

Welche Eigenschaften sollte ein Kofferriemen aufweisen?

Der Gepäckgurt sollte einige spezielle Eigenschaften aufweisen, um sich für unterschiedliche Reisearten bewehren zu können. Diese Eigenschaften beziehen sich auf:

 

  • Stabilität
  • Strapazierfähigkeit
  • farblicher Wiedererkennungswert
  • Längeneinstellung
  • leichter Verschluss
  • robuste Verschlussbereiche
  • auf Bedarf Verschluss mit Zahlenkombination

 

TSA-Schlösser – was ist das?

Wer in die USA einreisen möchte, wird mit dem Begriff TSA-Schlösser häufiger konfrontiert werden. Hierbei handelt es sich um Transport Security Administration. Von Bedeutung wird dieses Schloss, wenn die USA- Einreise mit einer Zollkontrolle verbunden wird. In diesem Fall kann ein TSA zertifiziertes Personal Gepäckstücke mit einem TSA-Schloss prüfen. Ohne das Schloss oder den Gurt beschädigen zu müssen. Weitere Informationen

Ein TSA Schloss ist ein Schlosssystem mit einer speziellen Verschlussform, welche die Gepäckstücke mit einer Zahlenkombination sichert. Diese benannten Schlösser können auch von unterschiedlichen Koffern vorgewiesen werden. In diesem Fall werden die Verschlussstücke in ein Sicherheitsschloss eingespannt, welches mit einer Zahlenkombination gesichert wird.

Hinweis: TSA taugliche Vorhängeschlösser können ganz einfach erkannt werden. Als Merkmal lässt sich anführen, dass diese Schlösser entweder mit einer Zahlenkombination gesichert werden oder mit einem separaten Sicherheitsschlüssel.

Worauf sollte beim Kauf eines Gepäckgurtes geachtet werden?

Ein Gepäckband zu kaufen ist weniger kompliziert, als anfänglich angenommen. Grundlegend sind folgende Hauptbereiche zu berücksichtigen:

 

  • Länge des Gepäckgurtes
  • Materialverarbeitung des Gurtes
  • Verschlussbereich des Gurtes

 

Die Materialverarbeitung sollte bei einem hochwertigen Gepäckgurt vor allem strapazierfähig und robust sein. Denn nur so kann gewährleistet werden, dass der Gepäckgurt individuell um den Koffer gelegt werden kann und für viele Gepäckstücke nutzbar wird.

Zusätzlich sollte sich die Länge des Gepäckgurtes individuell einstellen lassen. Bei der farblichen Vielfalt sind keine Grenzen gesetzt, sodass jeder Verbraucher die Farbe selber bestimmen kann. Zu guter Letzt sollte ein Auge auf den Verschluss geworfen werden. Diese sollten nicht nur leicht zu bedienen sein, sondern auch eine robuste Verarbeitung erhalten haben beziehungsweise hohe Sicherheitsstandards aufweisen.

Zu bedenken ist, dass gerade bei USA Auslandsreisen ein sogenanntes TSA-Schloss benötigt wird. Dieses kann unter Umständen bereits am Koffer vorhanden sein beziehungsweise individuell mit einem Gepäckband nachgerüstet werden.

Fazit: Ein Gepäckgurt bietet viele Vorteile

Wer sich für den Kauf eines Kofferriemens entschieden hat, kann ganz viele Vorteile genießen. In erster Linie wird ein Kofferband vor allem für die zusätzliche Sicherung des Gepäckstücks angeschafft. Wer viel reist, wird den Kofferriemen mit seinen unterschiedlichen Farben auch als Individualisierungsprodukt schätzen lernen.
Bei der Auswahl des passenden Kofferbands sollten vor allem die Größe und die Materialauswahl gut beachtet werden. Auf dem Markt befinden sich Kofferriemen in einer Länge von 80 cm bis 220 cm, welche individuell auf das Gepäckstück eingestellt werden können. Die farbliche Vielfalt ist individuell zu betrachten. Viele Kofferbänder sind mit einer sehr leichten hellen Farbe ausgestattet. Grund für diese helle Farbwahl ist die leichte Wiedererkennung des eigenen Koffers.
Kofferriemen mit Zahlenschloss sind vor allem bei USA-Reisen besonders sinnvoll. Denn durch das Zahlenschloss, welches auch als TSA-Schloss geführt wird, ist ein Zugriff durch Fremde ausgeschlossen. Preislich liegen die meisten Gepäckgurte bei einem Anschaffungswert von 5 € bis 30 €.